Eintracht Frankfurt zählt angeblich zu den Interessenten für den ehemaligen niederländischen U19-Nationalspieler Justin Lonwijk. Laut ‚Tuttomercatoweb.com‘ hat der Bundesligist erste Kontakte geknüpft. Auch die AS Rom und Leeds United sollen dran sein.

400.000 Euro Ausbildungsentschädigung wären für das 19-jährige Eigengewächs der PSV Eindhoven zu berappen. Derzeit läuft Lonwijk, der im zentralen offensiven Mittelfeld beheimatet ist, für die PSV-Zweitvertretung auf.