Der Spanier Juanpe hat sich mit seinen starken Leistungen für den FC Girona auf den Wunschzettel der Bundesliga gespielt. Wie die spanische ‚Sport‘ berichtet, hat sich der SC Freiburg nach dem 27-jährigen Innenverteidiger erkundigt. Neben dem Sport-Club soll auch der FC Everton die Fühler ausgefahren haben.

Der auf Gran Canaria geborene Juanpe stammt aus der dortigen Jugend von Las Palmas. Über die Stationen Racing Santander, FC Granada und Real Valladolid war er 2016 in Girona gelandet. Dort war Juanpe in der vergangenen Saison gesetzt und mit fünf Treffern einer der torgefährlichsten Defensivspieler der spanischen La Liga.