Der SC Freiburg könnte sich offenbar beim VfB Stuttgart bedienen. Der ‚kicker‘ berichtet, dass die Breisgauer auf Matthias Zimmermann aufmerksam geworden sind. Der 25-Jährige ist sowohl im defensiven Mittelfeld als auch als Rechtsverteidiger einsetzbar und besitzt noch einen Vertrag bis 2019 am Wasen.

Derweil könnte beim SCF nochmal Bewegung in die Personalie Caglar Söyüncü kommen. Laut ‚kicker‘ ist man beim Tabellen-15. der abgelaufenen Bundesligasaison nun doch bereit, sich Offerten für den in England begehrten Innenverteidiger anzuhören. Zuletzt hatte Sportdirektor Jochen Saier den 21-Jährigen noch für unverkäuflich erklärt.