Gebhart: Wegen Hecking nicht zu Schalke und M’gladbach

Gebhart: Wegen Hecking nicht zu Schalke und M’gladbach

08.08.2012 - 17:52

Für Timo Gebhart war in erster Linie Dieter Hecking ausschlaggebend für die Entscheidung, zum 1. FC Nürnberg zu wechseln. Das Vertrauen des Trainers zu spüren sei „das A und O“ gewesen, erklärt der 23-Jährige gegenüber der ‚Sport Bild‘.

Neben dem Interesse des ‚Clubs‘ gab es auch Anfragen von Borussia Mönchengladbach und Schalke 04. Sein Engagement in Nürnberg sieht der ehemalige Stuttgarter als „Neuanfang“. Der gebürtige Memminger ist beim 1. FC Nürnberg auf der Spielmacherposition eingeplant.



Verwandte Themen:

- Perfekt: Nürnberg verpflichtet Gebhart - 03.05.2012

Matthias Rudolph

Das könnte Sie auch interessieren