Der Wechsel von Olivier Giroud zu Inter Mailand rückt näher. Laut ‚RMC‘ könnte der 33-jährige Mittelstürmer schon am Wochenende in der Modestadt anheuern. Zwischen den Nerazzurri und dem französischen Weltmeister besteht bereits länger Einigkeit.

Nun scheint es, als rücke auch ein Deal zwischen Inter und dem FC Chelsea näher. ‚RMC‘ zufolge könnten schlussendlich 6,5 Millionen Euro Ablöse für Giroud nach London fließen. In Mailand soll er das Sturmduo aus Romelu Lukaku und Lautaro Martínez entlasten.