Karim Guédé wechselt von Slovan Bratislava zum SC Freiburg. „Wir haben uns nach einigen Verhandlungsrunden geeinigt“, gibt Petr Kašpar, der Geschäftsführer des slowakischen Erstligisten, bekannt, „es müssen nur noch einige Formalitäten geklärt werden.“ Für wie lange der Defensivallrounder im Breisgau unterschreibt, erklärt Kašpar nicht.

Auch die Bestätigung des Tabellenletzten der Bundesliga steht noch aus. Für den gebürtigen Hamburger Guédé steht eine Ablösesumme im niedrigen sechsstelligen Bereich im Raum. Sein Vertrag in Bratislava wäre im Sommer ausgelaufen.



Verwandte Themen:

- Guédé vor Wechsel zum SC Freiburg - 09.01.2012