Der Transfer von Kevin Wimmer zu Hannover 96 wird zeitnah über die Bühne gehen. Wie die ‚Bild‘ berichtet, soll die Verpflichtung des Innenverteidigers noch am heutigen Freitag verkündet werden. Der 25-Jährige wird zunächst von Stoke City ausgeliehen. Per Kaufoption über zwölf Millionen Euro kann Wimmer im Sommer 2019 dann fest an die 96er gebunden werden.

Bereits am gestrigen Donnerstag absolvierte der österreichische Nationalspieler den Medizincheck bei den Niedersachsen. Wimmer ist in der Bundesliga kein Unbekannter. Zwischen 2012 und 2015 spielte er für den 1. FC Köln, ehe es ihn auf die Insel zu Tottenham Hotspur zog. 2017 verkauften ihn die Londoner für rund 20 Millionen Euro an Stoke.