Auf der Suche nach einem weiteren Stürmer steht Anthony Modeste auf dem Wunschzettel von Hertha BSC weiterhin an erster Stelle. Wie die ‚Bild‘ berichtet, soll der französische Stoßstürmer von der TSG Hoffenheim an die Spree wechseln. Eine Alternative haben die Herthaner demnach nicht in Aussicht.

Mit Julian Schieber haben die Berliner bereits einen neuen Angreifer verpflichtet. Da Adrián Ramos und Pierre-Michel Lasogga die Hauptstadt verlassen haben, soll noch ein weiterer Mittelstürmer geholt werden. Ein Wechsel von Modeste nach Berlin ist durchaus wahrscheinlich. Der 26-Jährige soll auf einen Wechsel drängen, da er im Sturmzentrum der Hoffenheimer mit Ádám Szalai starke Konkurrenz bekommen hat.