Union Berlin steht vor der Verpflichtung von Angreifer Philipp Hosiner von Stade Rennes. Der ‚Berliner Kurier‘ berichtet, dass der Österreicher bereits morgen an der Alten Försterei unterschreiben wird. In der abgelaufenen Spielzeit spielte er auf Leihbasis beim 1. FC Köln.

Beim Zweitligisten soll der 27-Jährige den zum Hamburger SV abgewanderten Toptorjäger Bobby Wood ersetzen. Hosiners Bilanz liest sich insbesondere zu Zeiten bei Austria Wien gut. So erzielte er dort 47 Tore in 81 Pflichtspielen.