Marc Stendera von Eintracht Frankfurt will sich in diesem Winter nicht verleihen lassen. Laut ‚kicker‘ möchte der talentierte Mittelfeldspieler stattdessen bis zum Sommer abwarten und seine Situation dann eruieren.

Seit Saisonbeginn kam Stendera lediglich zu 100 Einsatzminuten in der Bundesliga. Den Sprung in die Startelf fand der technisch versierte Rechtsfuß dabei kein einziges Mal. Vertraglich ist der 23-Jährige noch bis 2020 an die Eintracht gebunden.