Das Angebot von RB Leipzig für Außenverteidiger Benjamin Henrichs (22) beläuft sich offenbar auf 20 Millionen Euro. Das geht aus einem Bericht der ‚Bild‘ hervor. Demnach haben die Sachsen eine Offerte in dieser Höhe bei der AS Monaco hinterlegt.

Der ‚kicker‘ hatte bereits in seiner Montagsausgabe von einem neuerlichen Leipziger Angebot für den Confed Cup-Sieger von 2017 berichtet. Im Sommer war der Versuch einer Verpflichtung noch gescheitert, im Winter soll nun Verpasstes nachgeholt werden.