Thomas Lemar steht einem Winterwechsel offenbar nicht abgeneigt gegenüber. Der ‚as‘ zufolge ist der 24-jährige Linksaußen bereit, Atlético Madrid im Winter zu verlassen. Das gilt aber natürlich nur, wenn ein interessanter neuer Klub beim französischen Weltmeister anklopft.

Atlético will seinen Kader im Januar aufbessern, ist finanziell aber auf Verkäufe angewiesen. Lemar war im Sommer 2018 für 70 Millionen von der AS Monaco gekommen, wusste in der spanischen Hauptstadt aber nur selten zu überzeugen (62 Spiele, zwei Tore, sechs Assists).