Dani Schahin wird den FSV Mainz 05 verlassen. Laut ‚Bild‘ wechselt der Stürmer zum FSV Frankfurt. Damit ist er der zweite Spieler, den es von den ‚05ern‘ ins Frankfurter Volksbank Stadion zieht. Auch der deutsche U19-Nationalspieler Besar Halimi wird in der kommenden Saison auf Leihbasis in der Mainmetropole auflaufen.

Schahin war 2013 nach Mainz gewechselt. In der vergangenen Saison spielte er leihweise beim SC Freiburg. Dort konnte er sich nicht durchsetzen und blieb in zwölf Bundesligaeinsätzen torlos.