Roberto Mancini ist unzufrieden mit dem bisherigen Transfermarkt von Manchester City. „Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich warte jetzt seit vier Monaten auf neue Spieler. Aber ich bin nicht der Sportdirektor, da müssen sie Brain Marwood fragen“, erklärt der Trainer der ‚Citizens‘ gegenüber der englischen ‚Sun‘.

Neben Robin van Persie zeigt Mancini zudem Interesse an Daniel Agger (FC Liverpool) und Daniele De Rossi (AS Rom). „Ich bin nicht glücklich darüber, wie die Dinge momentan laufen“, so Mancini.





Verwandte Themen

- De Rossi: ManCity will 35 Millionen investieren - 09.08.2012