Inter Mailand steht offenbar kurz vor einer Leihe von Victor Moses. ‚Sky Italia‘ zufolge will Trainer Antonio Conte mit seinem ehemaligen Schützling erneut zusammenarbeiten und hat sich für einen Transfer ausgesprochen. Moses sei von der Möglichkeit begeistert und wolle seinen Leih-Klub Fenerbahce umgehend verlassen.

Der Plan sieht laut ‚Sky Italia‘ vor, dass der Nigerianer seine Leihe in Istanbul abbricht, zum FC Chelsea zurückkehrt und von den Blues umgehend weiter zu Inter transferiert wird. Teil des Deals könnte zudem eine Kaufoption über zehn Millionen Euro werden.