Der AC Mailand ist in Argentinien auf eine mögliche Verstärkung für die Innenverteidigung aufmerksam geworden. Nach Informationen der ‚Tuttosport‘ steht der 23-jährige Lucas Martínez bei den Rossoneri hoch im Kurs. Der Argentinier ist noch bis 2021 an River Plate gebunden.

Martínez war schon in diesem Sommer ein Wechselkandidat. Seine Ausstiegsklausel liegt bei 22 Millionen Euro und kann wohl auch im Januar aktiviert werden. Neben Milan sollen auch Inter Mailand und Celta Vigo den zweifachen Nationalspieler im Blick haben.