Der FC Nantes hat die Fühler nach zwei Bundesligaspielern ausgestreckt. Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger sind die Franzosen nach Informationen der ‚L’Équipe‘ auf Marcel Tisserand (VfL Wolfsburg) und Simon Falette (Eintracht Frankfurt) gestoßen.

Letztgenannter war bereits im Winter ins Visier von Nantes gerückt, durfte die Frankfurter letztlich aber nicht verlassen. In der laufenden Transferphase könnte sich eine neue Chance ergeben. Sowohl Tisserand als auch Falette sind aus Sicht ihrer jetzigen Arbeitgeber alles andere als unverkäuflich.