Die Suche des VfB Stuttgart nach einem neuen Mann für die defensive Mittelfeldzentrale ist offenbar von Erfolg geprägt. Nach Informationen des argentinischen TV-Senders ‚TyC Sports‘ steht Santiago Ascacíbar vor der Unterschrift am Wasen. Der 20-jährige Argentinier wird demnach eine Fünfjahresvertrag unterschreiben.

Bei seinem Heimatklub Estudiantes de La Plata besitzt der argentinische U20-Nationalspieler noch ein bis 2019 gültiges Arbeitspapier. Schon in Kürze werde Ascacíbar bei den Schwaben anheuern. Ebenso wie Erik Durm, der von Borussia Dortmund nach Stuttgart wechseln wird, wie FT schon am heutigen Nachmittag exklusiv berichtete.