Routinier Joaquín denkt noch nicht an sein Karriereende. Wie die ‚as‘ berichtet, soll der 38-Jährige seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Betis Sevilla noch einmal ausdehnen. „Es hängt nur daran, dass wir uns zusammensetzen“, geht Joaquín von einer schnellen Einigung aus.

Der Offensivspieler gehört immer noch zu den Leistungsträgern beim spanischen Erstligisten. In der laufenden Saison absolvierte Joaquín 15 Ligaspiele für Real Betis. Ihm gelangen sechs Tore und zwei Assists.