Abwehrspieler Khalid Boulahrouz wechselt zu Sporting Lissabon. Beim portugiesischen Spitzenklub unterschreibt der Niederländer einen Zweijahresvertrag. „Ich werde alles dafür tun, mit dieser Mannschaft Siege zu erringen“, kündigt der 30-Jährige an.

Der VfB Stuttgart hatte den auslaufenden Vertrag mit Boulahrouz zuvor nicht verlängert. 2008 kam der Innenverteidiger für fünf Millionen Euro vom FC Chelsea. Zwischen 2004 und 2006 war Boulahrouz für den Hamburger SV aktiv.



Verwandte Themen

- Boulahrouz: Interesse aus Portugal - 12.07.2012