Marco Verratti möchte sich an Paris St. Germain binden. „Wie ich bereits gesagt habe, das Interesse anderer Vereine ehrt mich, aber in Paris bin ich im Zentrum eines großen Projekts und deshalb möchte ich schnellstmöglich meinen Vertrag verlängern“, zitiert ‚Le Parisien‘ den italienischen Nationalspieler. Im Gespräch ist ein Vertrag bis 2020, der dem 22-Jährigen jährlich zwischen fünf und sechs Millionen einbringen soll.

2012 war Verratti für zwölf Millionen Euro von Delfino Pescara in die französische Hauptstadt gewechselt. Erst vor einem Jahr hatte der Italiener bei PSG vorzeitig bis 2019 verlängert, um den guten Leistungen des Mittelfeldspielers Rechnung zu tragen. 136 Mal stand er für den Scheichklub bereits auf dem Platz und glänzt als Lenker in der Zentrale.