Die Queens Park Rangers sind an der Verpflichtung von Alex interessiert. Einem Bericht von ‚Sky Sports‘ zufolge will der Premier League Aufsteiger den brasilianischen Abwehrspieler vom FC Chelsea noch im Januar zu einem Wechsel innerhalb Londons bewegen. Neu-Trainer Mark Hughes hat von Klubbesitzer Tony Fernandes grünes Licht für Neuzugänge im Januar bekommen.

Der 29-jährige Innenverteidiger will die ‚Blues‘ unbedingt verlassen, da er in den Planungen von Trainer André Villas-Boas keine Rolle mehr spielt.



Verwandte Themen:

- QPR: Interesse an Ex-Bayern-Stürmer - 13.01.2012

- Fix: Hughes übernimmt QPR - 11.01.2012