Kylian Mbappé ist bei der Frage nach einer möglichen Zukunft bei Real Madrid ausgewichen. Bei einem Event am Montag sagte der französische Superstar: „Stellen Sie sich vor, ich beantworte diese Frage und sage irgendwas. Jeder würde darüber sprechen und das ist nicht gut für PSG.“

Mit den Parisern befindet sich der 21-jährige Angreifer noch im Rennen um vier Titel. Sein Vertrag in der französischen Hauptstadt läuft bis 2022. Real wirbt hartnäckig um Mbappé, insbesondere Trainer Zinedine Zidane ist ein großer Fan des Weltmeisters von 2018.