Dass Sechs-Millionen-Einkauf Franco di Santo die Erwartungen bei Schalke 04 keinesfalls erfüllen konnte, ist nicht gleichbedeutend mit seinem Abschied im Sommer. Nach Informationen des ‚kicker‘ haben die Verantwortlichen in Gelsenkirchen große Hoffnung, dass sich der Argentinier in seiner zweiten Saison bei S04 deutlich steigert.

Völlig offen ist die Situation bei Eric Maxim Choupo-Moting. Schalke will den 2017 auslaufenden Vertrag des Angreifers vorzeitig verlängern. Setzt der 27-Jährige seine Unterschrift nicht, könnte Christian Heidel einen Verkauf in Betracht ziehen. Eine Entscheidung gibt es in beiden Personalien aber nicht, bevor Markus Weinzierl sein Autogramm auf Schalke gesetzt hat. Keine Zukunft hat unabhängig von Weinzierl der enttäuschende Sidney Sam.