Thomas Tuchel hat sich nach der gestrigen 1:5-Schmach gegen den OSC Lille über einen zu kleinen Spieltagskader beklagt. „Uns fehlen Spieler, Adrien Rabiot und Lassana Diarra werden vermisst, aber jeder akzeptiert es, weil wir sonst immer gewinnen“, sagte der deutsche Trainer nach der Partie auf der Pressekonferenz am späten Sonntagabend.

Moussa Diaby hat lediglich zwei Trainingseinheiten absolviert, Thilo Kehrer ist krank. Normalerweise sollten sie nicht mitreisen, aber sie waren dabei“, so Tuchel weiter. Sowohl Diaby als auch Kehrer kamen für die verletzten Thiago Silva und Thomas Meunier in die Partie. Zu allem Übelfluss hatte Juan Bernat in der 36. Minute die Rote Karte gesehen. Zu diesem Zeitpunkt war die Partie noch ausgeglichen.