Arturo Vidal steht auf der Wunschliste von Manchester United nach wie vor sehr weit oben. Wie der ‚Independent‘ nun berichtet, würden sich die ‚Red Devils‘ von Shinji Kagawa trennen, um den chilenischen Mittelfeldmotor ins Old Trafford zu lotsen. Demnach will der englische Rekordmeister mit dem Tauschgeschäft die Ablösesumme von geschätzten 43 Millionen Euro drücken.

Neben Kagawa soll Juventus Turin auch Javier Hernández angeboten werden. Von beiden Offensivkräften zeigt sich United-Trainer Louis van Gaal wenig begeistert. Dass sich die ‚Alte Dame‘ auf den Tausch einlässt, darf allerdings bezweifelt werden. Juve-Trainer Massimiliano Allegri wird nicht müde zu betonen, dass der 27-Jährige „unersetzlich“ sei: „Vidal wird hier bleiben und er ist sehr glücklich darüber.