Alexis Sánchez gilt als eines der hoffnungsvollsten Offensivtalente weltweit. Der 22-jährige Chilene hat in der laufenden Spielzeit sein Coming-out als kommender Superstar in der Serie A. Für seinen Verein Udinese Calcio erzielte der als Stürmer eingesetzte Offensvimann sieben Treffer und bereitete fünf weitere Torerfolge der Elf aus dem Friaul vor.

In den beiden ersten Jahren nach dem Drei-Millionen-Transfer von CSD Colo-Colo war Sánchez von Udinese nach Südamerika ausgeliehen worden, um dem Rohdiamanten Spielpraxis zu vermitteln.

Seit 2008 bildet Sánchez zusammen mit dem italienischen Nationalstürmer Antonio Di Natale ein kongeniales Sturmduo und hat sich bereits in die Notizbücher einiger Großklubs gespielt. Allen voran wurde in der jüngeren Vergangenheit der FC Chelsea als möglicher Abnehmer für den Südamerikaner genannt.

Sánchez debütierte bereits mit 16 Jahren in der chilenischen Nationalmannschaft und kam bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika in allen vier Begegnungen seiner Auswahl zum Einsatz, ehe das Team im Achtelfinale an Brasilien scheiterte.



Verwandte Themen:

- Kennen Sie... Bojan Krkić

- Kennen Sie... Eden Hazard

- Kennen Sie... Fernando Llorente

- Kennen Sie... Adil Rami

- Kennen Sie... Gaël Kakuta

- Kennen Sie... Ibrahim Afellay

- Kennen Sie... Gareth Bale

- Kennen Sie... Jesús Navas

- Kennen Sie... Javier Pastore

- Kennen Sie... Álvaro Domínguez

- Kennen Sie... Neymar