4 Millionen: VfB bietet für neuen Linksverteidiger

Der VfB Stuttgart will offenbar Mário Rui als neuen Linksverteidiger an Bord holen. Wie der italienische Journalist Alfredo Pedulla schreibt, bieten die Schwaben vier Millionen Euro plus Boni für den 24-jährigen Portugiesen, der noch bis kommenden Sommer beim FC Empoli unter Vertrag steht. Der ehemalige U21-Nationalspieler Rui ist dort gesetzt, absolvierte 34 Ligaspiele (drei Assists).

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit Philip Heise hat der VfB schon einen neuen Spieler für links hinten unter Vertrag genommen. Der 23-Jährige kommt vom 1. FC Heidenheim, soll sich aber zunächst langsam an das höhere Tempo in der Bundesliga gewöhnen. Gut möglich also, dass die Stuttgarter einen weiteren Linksverteidiger verpflichten werden. Das Trio Konstantin Rausch, Adam Hlousek und Gotoku Sakai darf sich einen neuen Verein suchen.

Weitere Infos

Kommentare