Medien: Nagelsmann will Schreuder zum FC Bayern holen

Im Sommer übernimmt Julian Nagelsmann zum FC Bayern. Seinen Trainerstab will er laut Medienberichten um Alfred Schreuder erweitern.

Alfred Schreuder an er Seitenlinie des FC Barcelona
Alfred Schreuder an er Seitenlinie des FC Barcelona ©Maxppp

Julian Nagelsmann würde angeblich gerne einen ehemaligen Weggefährten zum FC Bayern lotsen. Nach Informationen von ‚ESPN‘ will der künftige Trainer der Münchner Alfred Schreuder vom FC Barcelona von einem Engagement beim deutschen Rekordmeister überzeugen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schreuder hatte zwischen 2016 und 2018 bei der TSG Hoffenheim als Co-Trainer unter Nagelsmann gearbeitet. In gleicher Position fungierte der Niederländer im Anschluss bei Ajax Amsterdam, kehrte dann als Chefcoach nach Hoffenheim zurück und ist seit vergangenem Sommer in Barcelona.

Bei den Katalanen assistiert Schreuder seinem Landsmann Ronald Koeman. Vertraglich ist der 48-Jährige noch bis 2022 an Barça gebunden. Der FC Bayern müsste also eine Ablöse aufbringen. Offen ist nach wie vor, wie es mit den bisherigen Co-Trainern Miroslav Klose, Danny Röhl und Hermann Gerland weitergeht. Um das Trio kursierten im Zuge der anstehenden Trennung von Chefcoach Hansi Flick Abschiedsgerüchte.

Weitere Infos

Kommentare