Isak denkt nicht an Wechsel

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Mundo Deportivo

Alexander Isak macht sich derzeit keine Gedanken über die laufende Saison hinaus. „Ich bin im Moment sehr glücklich und habe keine anderen Gedanken, als zu spielen und der Mannschaft zu helfen. Ich schaue nicht zu weit nach vorne. Ich denke an den Moment und da bin ich jetzt. Wie gesagt, mein einziger Fokus ist hier, das weiß jeder, und es gibt keine Diskussion darüber“, erklärt der Stürmer von Real Sociedad San Sebastián gegenüber der ‚Mundo Deportivo‘.

Zuletzt machten Gerüchte die Runde, Borussia Dortmund könnte den Schweden per Rückkaufoption zurück in den Signal Iduna Park holen. Die Klausel soll jedoch erst im Sommer 2021 eine Rückholaktion für 30 Millionen Euro ermöglichen. Aktuell müsste der BVB – wie jeder andere Klub auch – die festgeschriebenen 70 Millionen Euro auf den Tisch legen. Der 20-jährige Stürmer kommt in der laufenden Saison nach 29 Pflichtspielen auf starke 17 Torbeteiligungen (14 Tore, drei Vorlagen).

Empfohlene Artikel

Kommentare