Boëtius verlässt Mainz

Dominik Kohr und Jean-Paul Boëtius (r.) im Mainz-Dress
Dominik Kohr und Jean-Paul Boëtius (r.) im Mainz-Dress ©Maxppp

Der 1. FSV Mainz 05 und Jean-Paul Boëtius (28) gehen fortan getrennte Wege. Wie der ‚kicker‘ berichtet, konnten sich der offensive Mittelfeldakteur und die 05er nicht auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags einigen. „Wir hatten Interesse, dass er bleibt", bestätigte Bo Svensson am Samstag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Trainer der Rheinhessen weiter: „Er war ein sehr wichtiger Spieler, der alles reingehauen hat. Aber er ist ein erwachsener Mann, der eine Entscheidung trifft, die am besten für ihn ist.“ Boëtius kommt in 129 Einsätzen für die Rheinländer auf 13 Treffer und 23 Vorlagen. Wohin es den Niederländer nach vier gemeinsamen Jahren zieht, ist Stand jetzt nicht bekannt.

Weitere Infos

Kommentare