Barça einig mit Aarons | Dest deutet Bayern-Wechsel an

Der FC Barcelona hat die Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger offenbar erfolgreich abgeschlossen. Mit Max Aarons ist man sich einem Medienbericht zufolge einig.

Max Aarons im Einsatz für Norwich City
Max Aarons im Einsatz für Norwich City ©Maxppp

An Sergiño Dest (19) biss sich der FC Barcelona die Zähne aus, den jungen US-Amerikaner zieht es zum FC Bayern. Stattdessen angeln sich die Katalanen nun offenbar Max Aarons vom englischen Erstliga-Absteiger Norwich City.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut einem Bericht der ‚Sport‘ haben sich Barça und Aarons auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt. Als Sockelablöse sind rund 22 Millionen Euro im Gespräch, weitere elf Millionen könnten in Form erfolgsabhängiger Boni fließen. Norwich sei aber noch verhandlungsbereit.

Barça muss sich im Duell mit den Bayern also mit der zweiten Wahl zufriedengeben. Dest hat sich für den deutschen Triple-Gewinner entschieden und ließ bei Instagram bereits tief blicken. Als Standort war bei einem Bild der Paulaner Nockherberg zu lesen – der Ort, an dem heute das Paulaner-Shooting der Bayern stattfand.

Weitere Infos

Kommentare