Medien: Lyon denkt an Bensebaini

Vor knapp einem Jahr verließ Ramy Bensebaini die Ligue 1. Vergessen hat man den Abwehrspieler, der innen wie links verteidigen kann, in Frankreich aber nicht.

Ramy Bensebaini jubelt im Gladbach-Trikot
Ramy Bensebaini jubelt im Gladbach-Trikot ©Maxppp

Olympique Lyon zeigt laut Medienberichten aus Frankreich Interesse an Ramy Bensebaini. Dem Portal ‚Le 10 Sport‘ zufolge steht der 25-jährige Gladbach-Verteidiger beim Ligue 1-Klub auf der Shortlist für den Sommer-Transfermarkt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bensebaini war erst im vergangenen August für acht Millionen Euro von Stade Rennes zu Borussia Mönchengladbach gewechselt. Bei den Fohlen überzeugte der Algerier auf der linkten Seite schnell, sammelte sechs Scorerpunkte in 18 Pflichtspielen. Highlight war der 2:1-Sieg über den FC Bayern, bei dem Bensebaini beide Treffer erzielte.

FT-Meinung

wish

Allzu große Hoffnungen sollte sich Lyon nicht machen, den amtieren Afrika-Cup-Sieger verpflichten zu können: Gladbach hat keinen Grund zu verkaufen, Bensebainis Vertrag läuft noch drei Jahre. Und auch die sportlichen Argumente hat der Bundesligist auf seiner Seite: Auf Platz vier liegend ist der Einzug in die Champions League möglich, Lyon schloss die abgebrochene Ligue 1-Saison auf Rang sieben ab.

Weitere Infos

Kommentare