Ablösefrei im Sommer: Gladbach bemüht sich um Becker

Von Kindesbeinen an trägt Finn Ole Becker das Trikot des FC St. Pauli. Im Sommer endet allerdings der Vertrag des 21-Jährigen am Millerntor. Borussia Mönchengladbach hat nun die Fühler ausgestreckt.

Finn Ole Becker ist im Sommer ablösefrei zu haben
Finn Ole Becker ist im Sommer ablösefrei zu haben ©Maxppp

Bei Finn Ole Becker zeichnet sich eine Zukunft in der Bundesliga ab. Laut der ‚Hamburger Morgenpost‘ bringt sich Borussia Mönchengladbach für einen Transfer im Sommer in Stellung. Dann läuft das Vertragspapier des 21-Jährigen, der im offensiven Mittelfeld beheimatet ist, beim FC St. Pauli aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim derzeitigen Tabellenzweiten der zweiten Liga gibt man sich trotz der aussichtsreichen Aufstiegschancen realistisch. „Wir werden uns unter Umständen mit dem Gedanken anfreunden müssen, dass Finn Ole im nächsten Sommer oder vielleicht jetzt schon im Winter einen Vertrag unterschreiben wird“, wird Sportchef Andreas Bornemann zitiert.

Einem vorzeitigen Verkauf diesen Winter schob St. Pauli bereits einen Riegel vor. Becker pendelt in der laufenden Spielzeit zwischen Startelf und Ersatzbank. In 12 Ligapartien steuerte der Linksfuß zwei Treffer sowie drei Assists bei. Im September debütierte das Eigengewächs der Hamburger für die deutsche U21-Nationalmannschaft.

Weitere Infos

Kommentare