Origi ein Thema bei Betis

Betis Sevilla ist bei der Suche nach einem Stürmer offenbar auf Divock Origi gestoßen. Eigentlich hatte man beim FC Liverpool geplant, den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem Belgier zu verlängern. Noch ist dies jedoch nicht geschehen und nun wittern die Andalusier laut ‚Estadio Deportivo‘ ihre Chance, den 24-Jährigen zu verpflichten. Im Raum steht eine Ablöse von rund 20 Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

Origi war in der abgelaufenen Saison nur Teilzeitkraft. Trotz geringer Einsatzzeiten stieg der belgische Nationalspieler in Liverpool zum Helden auf. Im Halbfinal-Rückspiel der Champions League kompensierte er das Fehlen von Roberto Firmino sowie Mohamed Salah und schoss die Reds beim 4:0-Sieg gegen Barcelona mit zwei Treffern fast im Alleingang ins Finale. Im Finale der Königsklasse sorgte er außerdem durch das 2:0 gegen Tottenham Hotspur für die Entscheidung.

Weitere Infos

Kommentare