Pellegrini übernimmt bei Betis

Manuel Pellegrini übernimmt in Sevilla
Manuel Pellegrini übernimmt in Sevilla ©Maxppp

Manuel Pelligrini übernimmt das Traineramt bei Betis Sevilla zur kommenden Saison. Wie die Andalusier mitteilen, unterschreibt der Chilene einen Vertrag bis 2023. Nach früheren Engagements beim FC Malaga, Real Madrid und dem FC Villareal heuert Pellegrini nun bereits das vierte Mal in Spanien an.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 66-Jährige folgt auf Interimstrainer Alexis Trujillo (54), der das Amt erst im Juni übernommen hatte. Pellegrini soll den ambitionierten Klub mit seiner Erfahrung in die oberen Tabellenregionen führen. Aktuell belegt Betis den 13. Platz in La Liga.

Weitere Infos

Kommentare