Akanji: „Ich fühle mich gut“

Manuel Akanji in der Partie gegen den FC Augsburg
Manuel Akanji in der Partie gegen den FC Augsburg ©Maxppp

Manuel Akanji sieht sich selbst einsatzbereit für das heutige Revierderby gegen Schalke 04 (18:30 Uhr). „Ich fühle mich gut, habe gute Fitnesswerte, aber die Entscheidung liegt natürlich bei Lucien Favre“, erklärt der Innenverteidiger von Borussia Dortmund gegenüber der ‚Bild‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auf Länderspielreise mit der Schweiz hatte sich der 25-Jährige mit dem Coronavirus infiziert. Die zweiwöchige Quarantäne beendete Akanji am vergangenen Wochenende und feierte unter der Woche sein Trainingscomeback.

Weitere Infos

Kommentare