Erras heuert bei Werder an

Der SV Werder hat einen neuen Defensivspieler verpflichtet. Ablösefrei holen die Bremer Patrick Erras an Bord.

Patrick Erras wechselt nach Bremen
Patrick Erras wechselt nach Bremen ©Maxppp

Der SV Werder Bremen hat wieder mehr Körpergröße im Kader. Vom 1. FC Nürnberg kommt der 1,96 Meter große Patrick Erras ablösefrei an die Weser. Wie lange der Vertrag des 25-jährigen Defensivallrounders läuft, geben die Grün-Weißen nicht bekannt. Nach FT-Infos unterschreibt Erras bis 2023.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Patrick ist ein entwicklungsfähiger Spieler, der auf der Sechs aber auch in der Innenverteidigung in einer Dreierkette spielen kann. Er gibt uns mit seinen Fähigkeiten weitere Optionen“, erklärt Werder-Manager Frank Baumann.

„Eine besondere Stimmung im Verein“

Erras sagt: „Ich hatte 13 wirklich tolle Jahre in Nürnberg, aber man merkt dann auch, dass es Zeit für etwas Neues ist. Als das Interesse von Werder kam, wusste ich, das möchte ich machen und ich bin froh, dass es jetzt geklappt hat. Werder ist ein Traditionsverein, der keine gut Saison hinter sich hat. Ich glaube, jeder will das wieder ändern und man merkt, dass hier im Verein eine besondere Stimmung herrscht. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass es wieder besser läuft.“

Erras stammt aus der Jugend der Nürnberger und ist vornehmlich auf der Sechser-Position beheimatet. Aufgrund seiner Statur kann der Schlaks aber auch in der Abwehrkette agieren.

Weitere Infos

Kommentare