Khedira: Juve drängt auf Vertragsauflösung

Sami Khedira hat bei Juventus Turin keine Zukunft mehr
Sami Khedira hat bei Juventus Turin keine Zukunft mehr ©Maxppp

Juventus Turin will sich nach der Vertragsauflösung mit Gonzalo Higuaín auf dieselbe Weise von Sami Khedira trennen. Laut ‚Goal.com‘ drängt der italienische Serienmeister darauf, sich zeitnah mit dem 33-jährigen Mittelfeldspieler auf eine Auflösung des bis 2021 laufenden Kontrakts zu einigen. Demnach haben Vertreter der Alten Dame ihre Absichten bereits Khediras Umfeld mitgeteilt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach fünf Jahren im Dress der Bianconeri hat der gebürtige Stuttgarter unter dem neuen Cheftrainer Andrea Pirlo keine sportliche Perspektive mehr. Mit Weston McKennie (22) und Arthur (24) verpflichtete der Klub diesen Sommer deutlich jüngere Konkurrenten für Khediras Position. Bei Juve streicht der ehemalige Nationalspieler ein kolportiertes Nettogehalt von sechs Millionen Euro ein.

Weitere Infos

Kommentare