Tuchel erklärt Schürrle-Verpflichtung

Thomas Tuchel gibt Einblicke in die Gründe für den Kauf von André Schürrle. Laut ‚Bild‘ erklärt der Trainer von Borussia Dortmund den Transfer wie folgt: „Wir haben mit Micki (Henrikh Mkhitaryan, d. Red.) einen Spieler auf der Außenbahn verloren und Spieler wie ihn, gibt es auf der Postion nicht viele. Schürrle ist aber so einer. Sie haben die große Gabe, dass sie nicht egoistisch spielen und trotzdem eine Riesen-Torquote haben. Wenn man hinter diesen Spielern verteidigt, geht es einem besser. Deshalb brauchen wir Andre so dringend, weil wir mit Micki diesen Verlust hatten.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Für stolze 30 Millionen Euro holte der BVB Schürrle vom VfL Wolfsburg. Coach Tuchel arbeitete bereits beim FSV Mainz 05 mit dem Weltmeister zusammen und setzte sich für dessen Verpflichtung ein. Auch Schürrle freut sich auf das Wiedersehen: „Thomas Tuchel ist ein überragender Trainer, den ich sehr schätze. Natürlich spielt das auch eine Rolle.“

Weitere Infos

Kommentare