Rebic: Zeitnot verhinderte Kaufoption

  • veröffentlicht am
  • Quelle: kicker

Im Sommer tauschten Ante Rebic (26) und André Silva (24) am Deadline Day leihweise die Arbeitgeber. Eine Kaufoption gibt es für beide Seiten allerdings nicht, wie Eintracht-Sportidrektor Bruno Hübner im ‚kicker‘ verrät: „Dadurch, dass es auf die letzten Minuten stattfand, konnten wir uns auf keine Summe einigen. Beides wurde schnell abgewickelt.

Bis zum Ende des Leihgeschäfts im Jahr 2021 wollen sich die Klubs genau überlegen, ob eine Festverpflichtung in Frage kommt. Dabei sei nicht gesagt, dass Rebic automatisch beim AC Mailand bleiben müsse, falls die Eintracht Silva binden will. Die beiden Personalien könne man „immer abkoppeln“, versichert Hübner. Bei der Eintracht besitzt Rebic noch einen bis 2022 gültigen Vertrag.

Empfohlene Artikel

Kommentare