Automatische Verlängerung: Klausel in Terodde-Vertrag

Simon Terodde geht für Schalke 04 auf Torejagd
Simon Terodde geht für Schalke 04 auf Torejagd ©Maxppp

Simon Terodde könnte dem FC Schalke 04 auch über die laufende Saison hinaus erhalten bleiben. Wie ‚Bild‘ berichtet, verlängert sich das Arbeitspapier des Torjägers nach dem 25. Einsatz automatisch um ein weiteres Jahr bis 2023. Bereits am Sonntag äußerte sich Sportdirektor Rouven Schröder dahingehend bei ‚Sky‘: „Wir haben Vorkehrungen getroffen, dass uns Simon erhalten bleibt. Es sieht gut aus.“

Unter der Anzeige geht's weiter

In der laufenden Saison absolvierte Terodde bereits zehn Spiele für die Königsblauen. Dabei gelangen dem 33-Jährigen elf Treffer, zwei Tore legte er für Mitspieler auf. Kann Terodde bis zum Saisonende weitere 15 Spiele in Liga zwei für Schalke verbuchen, greift die im Vertrag implementierte Klausel.

Weitere Infos

Kommentare