Inter räumt mit Lukaku-Gerüchten auf

Romelu Lukaku beim Torabschluss
Romelu Lukaku beim Torabschluss ©Maxppp

Inter Mailand will Stürmerstar Romelu Lukaku trotz aller Sparzwänge nicht ziehen lassen. „Lukaku ist unverkäuflich und ein wichtiger Teil unserer Mannschaft“, so die deutlichen Worte von Geschäftsführer Guiseppe Marotta im italienischen Fernsehen bei ‚Sport Mediaset‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt rankten sich hartnäckige Gerüchte um den Torgaranten der Nerazzurri. Inters chinesische Eigentümer wollen dem italienischen Meister zwar einen Sparkurs verordnen und Millionen mit Transfers und gesparten Gehältern generieren, Lukaku scheinen diese Pläne allerdings nicht zu betreffen.

Weitere Infos

Kommentare