Köln-Juwel Jakobs in die Premier League?

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Daily Mail | Bild

Viel Erfahrung konnte Ismail Jakobs in der Bundesliga noch nicht sammeln. Trotzdem hat sich der Shootingstar des 1. FC Köln schon in die Notizblöcke namhafter Klubs in Europa gespielt.

Im Fokus der Premier League: FC-Talent Ismail Jakobs
Im Fokus der Premier League: FC-Talent Ismail Jakobs ©Maxppp

Neun Bundesligaspiele hat Ismail Jakobs bisher für den 1. FC Köln absolviert. Auf der linken Außenbahn ist der 20-Jährige unter Markus Gisdol gesetzt. Nur eine Mandelentzündung konnte dem steilen Aufstieg des Youngsters zuletzt etwas Wind aus den Segeln nehmen. Nichtsdestotrotz haben die wenigen Auftritte im deutschen Oberhaus gereicht, um die internationale Konkurrenz auf sich aufmerksam zu machen.

Die ‚Daily Mail‘ berichtet, dass sowohl Tottenham Hotspur als auch Leicester City auf das Kölner Eigengewächs aufmerksam geworden sind. Zudem soll auch die AS Rom die Fühler nach Jakobs ausstrecken. Allesamt Klubs mit internationaler Strahlkraft und größeren finanziellen Möglichkeiten als der Klub aus der Domstadt.

Doch die Geißböcke müssen angesichts der Worte ihres Shootingstars wenig befürchten: „Ich bin glücklich hier, sehe keinen Grund, den Verein zu verlassen“, sagt Jakobs der ‚Bild‘, „ich habe hier meine Familie und Freunde um mich rum. Und ich bin dem FC dankbar, dass ich eine Chance bekommen habe.“ Sein Vertrag läuft 2021 aus – eine Verlängerung klingt realistisch.

Empfohlene Artikel

Kommentare