Bestätigt: Werner verpasst die WM

von Tristan Bernert - Quelle: rbleipzig.com
2 min.
Bestätigt: Werner verpasst die WM @Maxppp

Am 10. November verkündet Hansi Flick den finalen Kader für die WM in Katar. Timo Werner wird nicht dabei sein.

Timo Werner fällt für die Weltmeisterschaft in Katar aus. Wie RB Leipzig verkündet, wurde am heutigen Donnerstag ein Syndesmosebandriss beim 26-jährigen Stürmer diagnostiziert. Mit diesem wird er im Kalenderjahr nicht mehr zum Einsatz kommen können.

Unter der Anzeige geht's weiter

Werner war beim gestrigen 4:0-Sieg der Leipziger gegen Shakhtar Donezk gefoult worden und musste daraufhin verletzte ausgewechselt werden. In der laufenden Saison stand der 26-Jährige bis dahin 16 Mal auf dem Platz und schoss dabei neun Tore.

Lese-Tipp Schalke: Krauß bei Abstieg weg

Für die deutsche Nationalmannschaft lief Werner bereits 55 Mal auf und erzielte dabei 24 Treffer. Der schnelle Angreifer galt als sicheres Mitglied für den finalen WM-Kader von Hansi Flick.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Diese Nachricht ist ganz bitter. Für Timo persönlich tut es mir sehr leid, weil er die WM verpasst, die er unbedingt spielen wollte. Aber vor allem für das Team ist Timos Ausfall ein herber Verlust. Wir wünschen ihm jetzt alle, dass er schnell wieder fit wird", so der Bundestrainer.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter