Medien: Milan-Interesse an DFB-Duo

Unter dem kommenden neuen Trainer Christophe Galtier werden die Karten bei Paris St. Germain neu gemischt. Gleich mehrere Spieler stehen dabei vor dem Aus, unter ihnen auch Julian Draxler und Thilo Kehrer. Für das Duo könnte es in Italien weitergehen.

Julian Draxler (r.) und Aurélien Tchouaméni
Julian Draxler (r.) und Aurélien Tchouaméni ©Maxppp

Zehn Spieler sollen sich bei Paris St. Germain auf der Streichliste befinden. Der AC Mailand hat sich die Namen offenbar genauer angesehen und gleich drei PSG-Profis als potenzielle Neuzugänge ausfindig gemacht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie die ‚Gazzetta dello Sport‘ berichtet, zeigen die Rossoneri neben Abdou Diallo (26) auch Interesse an Julian Draxler (28) und Thilo Kehrer (25). Traditionell nimmt der italienische Transfermarkt eher später Fahrt auf und so gibt die Sportzeitung zu bedenken, dass noch keine Kontaktaufnahme oder gar Verhandlungen stattgefunden haben.

Draxler ist laut der Sportzeitung aber „der faszinierendste Name“ auf der Milan-Shortlist. Genau wie Diallo steht der 58-fache deutsche Nationalspieler noch bis 2024 in Paris unter Vertrag. Ein Jahr früher endet Kehrers Kontrakt an der Seine.

Weitere Infos

Kommentare