Juve weiter hinter Aouar her?

Houssem Aouar bei einem Elfmeter
Houssem Aouar bei einem Elfmeter ©Maxppp

Houssem Aouar befindet sich angeblich noch immer im Visier von Juventus Turin. Wie die ‚Tuttosport‘ berichtet, beschäftigt sich Juves Sportdirektor Fabio Paratici nach wie vor mit dem 22-jährigen Mittelfeldspieler von Olympique Lyon, der im vergangenen Transferfenster hartnäckig in Turin gehandelt wurde.

Unter der Anzeige geht's weiter

An den letzten Transfer-Tagen soll sich ein Gezerre zwischen der Alten Dame und dem FC Arsenal um Aouars Dienste zugetragen haben. Der lachende Dritte: Olympique Lyon, das vorerst weiter auf seinen hochveranlagten Ballverteiler setzen kann. Aouars Vereinswechsel könnte nun im Winter oder kommenden Sommer nachgeholt werden. An OL ist der französische Nationalspieler noch bis 2023 gebunden.

Weitere Infos

Kommentare