Gladbach verleiht Poulsen erneut

Andreas Poulsen kam 2018 nach Mönchengladbach
Andreas Poulsen kam 2018 nach Mönchengladbach ©Maxppp

Andreas Poulsen wird erneut verliehen. Wie Borussia Mönchengladbach bekanntgibt, heuert der 21-jährige Linksverteidiger für eine Saison beim FC Ingolstadt an. Eine Kaufoption ist dem Vernehmen nach Teil des Deals.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Für Andreas ist es wichtig, dass er auf gutem Niveau möglichst viel spielt. Die Chance dazu wird er beim FC Ingolstadt bekommen. Bei uns ist die Konkurrenzsituation auf seiner Position sehr groß“, sagt Sportdirektor Max Eberl. 2018 war Poulsen vom FC Midtjylland nach Gladbach gewechselt, kam bislang aber erst einmal für die Profis zum Einsatz. Zweimal verlieh der Bundesligist den Dänen zuletzt an Austria Wien.

Weitere Infos

Kommentare