Maxim bleibt in der Türkei

Alexandru Maxim im Trikot von Mainz 05
Alexandru Maxim im Trikot von Mainz 05 ©Maxppp

Alexandru Maxim setzt sein Engagement in der Süper Lig fort. Der offensive Mittelfeldspieler bleibt bei Gaziantep FK, wo er einen Zweijahresvertrag erhält. Eine Ablöse wird nicht fällig, da Maxim seinen Kontrakt beim FSV Mainz 05 am gestrigen Montag aufgelöst hatte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schon in der abgelaufenen Rückrunde spielte der 30-Jährige auf Leihbasis beim türkischen Erstligisten. Dort hinterließ er mit sieben Treffern und zwei Assists in 15 Pflichtspielen einen bleibenden Eindruck.

Weitere Infos

Kommentare