BVB: Australischer Jungstar vor Wechsel

Heimlich, still und leise hat Borussia Dortmund einen weiteren Transfer eingefädelt. Mustafa Amini von den australischen Central Coast Mariners steht dicht vor einem Wechsel zum amtierenden Meister. Der Nachwuchsprofi kostet kolportierte 250.000 Euro.

Jürgen Klopp und Michael Zorc freuen sich auf Neuzugang Amini
Jürgen Klopp und Michael Zorc freuen sich auf Neuzugang Amini ©Maxppp

Entgegen aller Bekundungen hat Borussia Dortmund doch noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Laut ‚Bild‘ steht der australische Nachwuchsprofi Mustafa Amini vor einem Wechsel an den Signal Iduna-Park. Der 18-Jährige überzeugte Trainer Jürgen Klopp im Probetraining, das er im März absolvierte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wir haben den Central Coast Mariners ein neues Angebot für Mustafa unterbreitet. Wir sind zuversichtlich, dass wir uns jetzt einigen werden“, zitiert die ‚Bild‘ BVB-Manager Michael Zorc. Im Gespräch sind rund 250.000 Euro Ablöse. Möglich macht den Transfer die neue Vereinsführung der Australier. Deren Vorgänger verlangten vor wenigen Wochen noch eine deutlich höhere Summe, so die ‚Bild‘.

Amini fühlt sich im zentralen offensiven Mittelfeld zuhause. Er spielt seit 2008 bei den Central Coast Mariners, die die abgelaufene Saison der australischen A-League auf Platz zwei abschlossen. Amini ist aktueller U20-Nationalspieler der ‚Socceroos‘.



Weitere Infos

Kommentare